© Alle Texte,  Bilder etc. sind unser Eigentum und dürfen nicht ohne unsere ausdrückliche Erlaubnis verwendet werden. Rons Upps-Welpen 2018 Home Memoriam Hündinnen Rüden Welpen Zucht Über uns Nachzucht Galerie Links Impress. Home
-
“Der Mensch denkt, die Natur lenkt ...”
Wenn man denkt, der Spuk ist nun vorbei, der 21. Tag nach der ersten Blutung war da und beide Hunde, Amy wie Ron, waren wieder total entspannt und benahmen sich wie in Ruhezeiten. Und so geschah, was nicht passierten sollte und nicht geplant war ... die Folgen wurden am 27.05.2018 geboren 8 Welpen, 7 Hündinnen und 1 Rüde, alle black tri Amy hat sich leider sehr, sehr schwer getan mit der Geburt, es zog sich über viele Stunden hin. Die Austreibungen waren schwierig, zwischen den Welpen lagen teils über 4 Stunden Pause. Die Erstgeborene hatte kaum Vitalzeichen, konnte aber aktiviert werden, war jedoch sehr schwach und wollte nicht saugen. Nach über 14 Stunden, nachdem der letzte Welpe endlich auf der Welt war, war Klein-Megan schon sehr schwach. Der Tierarzt war, wie leider vorher auch, nicht “willens” etwas zu tun (Mitternacht und keine Tierklinik oder Notdienst in der Umgebung ...) Über Nacht hatte sich Klein-Megan sich dann jedoch “auf- gerafft”, war am Morgen recht munter und bestrebt zu saugen, hatte sogar etwas zugenommen. Vielleicht war sie durch die schwere Geburt einfach nur arg erschöpft gewesen. Diese Zielstrebigkeit hat sie dann beibehalten. Sonja lief nur noch auf Autopilot. Dieses Erlebnis der Geburt, die großen Sorgen um Amy und auch um Klein-Megan, und dann die Befürchtung, noch einmal die Läufigkeit falsch einzu- schätzen, waren dann der Grund, Amy 1 Jahr nach diesen Welpen sicherheitshalber kastrieren zu lassen. Alle Welpen leben in sehr lieben Familien und sind mit ihren 1,5 Jahren putzmunter und fidel. Ron hat nicht nur seinen einzigartigen liebevollen Charakter und sein großes Herz an seine Nachkommen weitergegeben, sondern auch sein raumgreifendes korrektes Gangwerk. Alle Welpen sind durchweg “alltagstauglich” und unkompliziert als auch entspannt (s.a. Kommentar Gina alias Casey weiter unten) Nun im Einzelnen:
 ... so geschehen im Jahr 2018
heute: Mila
heute: Sunny
heute: Giovanna
(hier 4 Wochen alt)
Wir haben die Welpen am 30.06.2018 besucht.Sie waren das erste Mal mit ihren 4 Wochen draußen und haben alles unerschrocken und neugierig erkundet. Cassy und Taro fanden es auch toll.
Cassy und Taro, der am liebsten mit den kleinen herumgetollt wäre.
heute: Casey
Casey ist seit Dezember 2019 geprüfter Schulhund. Glückwunsch !!! Die Trainerin hat gesagt, dass Casey der entspannteste Aussie ist, den sie je gesehen hat.
Schattenplätzchen, war schon arg warm.